Pfingstferien und Brückentag

Liebe Eltern,

bitte nehmen Sie folgende Informationen zur Kenntnis:

Der Dienstag nach Pfingsten ist ein gesetzlicher Ferientag – die Pfingstferien. An diesem Dienstag (25. Mai) findet kein Unterricht statt. Die Kinder, die dazu angemeldet wurden, werden jedoch im Rahmen einer Notferienbetreuung betreut.

Der Freitag nach Fronleichnam ist ein beweglicher Ferientag. An diesem Freitag (4. Juni) findet weder Unterricht noch Betreuung statt. Die Schule ist also an diesem Tag komplett geschlossen.

Vielen Dank.

Elterninfobrief für die neuen 1. Schuljahre

Liebe Eltern unserer zukünftigen Schulkinder,

mit diesem Schreiben erhalten Sie wichtige Informationen über den Ablauf im offenen Ganztag der Grundschule Adolph-Kolping-Straße (OGS).

Normalerweise findet lange Zeit vor Schulbeginn ein Elternabend statt, bei dem Sie mit Informationen versorgt werden, aber in diesen Corona-Zeiten ist leider nichts so, wie es sein sollte.

Bitte lesen Sie sich diese Informationen in Ruhe durch und mit Sicherheit werden viele Ihrer Fragen beantwortet.

  • Wir haben im derzeitigen Schuljahr 2021/2022 5 Jahrgangsübergreifende Gruppen, die ihren Tagesablauf größtenteils im OGS Gebäude verbringen, sowie eine Gruppe die im Klassenraum ihr „Zuhause“ hat und 5 gebundene Ganztagsklassen deren Klassenraum gleichzeitig der Betreuungsraum ist.
  • Die OGS ist der „Nachmittag“ der Schule und ist eng verzahnt mit dem Unterricht. In jeder Gruppe gibt es einen Gruppenleiter/In.
  • Zu Beginn eines Schuljahres werden Ihre Kinder von den Klassenlehrer/Innen zu Ihrer Gruppe gebracht oder die Gruppenleiter nehmen die Kinder im Klassenraum in Empfang. Sobald sich die Kinder an diese Wege gewöhnt haben, werden sie dies selbstständig erledigen.
  • Das Mittagessen wird bei uns in der hauseigenen Küche frisch, abwechslungsreich und überwiegend nach den Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Ernährung (Verpflegung in Kindertagesstätten) gekocht. Die Kinder essen in ihren jeweiligen Gruppen und werden auch hier von den Kollegen der OGS betreut. Wir versuchen den Kindern besonders Gemüse, Salat und Obst schmackhaft zu machen und bitten stets das Angebotene zu probieren. Auf den Einsatz von Schweinefleisch wird weitestgehend verzichtet. Die Höhe des Essensgeldes beträgt derzeit 46.-€ monatlich (12x im Jahr).  
  • In der Regel gibt es zwei Essenszeiten, meist essen die Kinder der 1. und 2. Klassen zur ersten Essenszeit, die älteren Schüler zur zweiten. Dies kann aber je nach Stundenplan variieren. Bei gebundenen Ganztagsklassen kann es z. B. wegen des Stundenplans passieren, dass die Kinder an einem Tag später essen und es eine dritte Essenszeit gibt.
  • Während der OGS-Zeiten erledigen die Kinder ihre Lernzeiten (LZ), dies entspricht praktisch den Ihnen bekannten Hausaufgaben. Die Inhalte der LZ werden vom jeweiligen Klassenlehrer gestellt. Diese stehen in einem individuellem Arbeitsplan (AP) des jeweiligen Schülers in der orangen Mappe.
  • Auf Beschluss der Lehrerkonferenz finden für das 1. und 2. Schuljahr pro Woche vier LZ mit jeweils 30 Minuten und für die 3. Und 4. Schuljahre vier Zeiten mit 45 Minuten statt. In jeweils 2 LZ ist ein Lehrer zur Förderung anwesend.
  • Aufgaben, die unbedingt bis zum nächsten Schultag erledigt sein müssen, werden im AP entsprechend markiert (roter Punkt). Die Kollegen, die in dieser Zeit die Kinder betreuen, können  die Aufgaben nicht immer auf Richtigkeit kontrollieren, versuchen es sofern der Umfang es erlaubt. Anderenfalls wird der AP mit dem Kürzel des Mitarbeiters und dem Vermerk „gesehen“ (ges.) versehen.
  • Spiel und Spaß sollen in der OGS nicht zu kurz kommen. Zu „freien“ Zeiten können die Kinder in den Gruppen oder auf dem Schulhof, auch schon mal unter Anleitung spielen. Kindgerechtes Spielmaterial ist vorhanden. So können die Kinder z.B. aus einem Container Spielzeug ausleihen, die Tischtennisplatten nutzen oder an Kletterstangen ihre Behändigkeit zeigen.
  • Ihre Kinder haben die Möglichkeit am Nachmittag (zwischen 15.30 und 16.00 Uhr) einen kleinen Snack gemeinsam mit den Betreuern und den Kindern ihrer Gruppe einzunehmen. Auch hier wird sichergestellt, dass die Kinder sich die Hände waschen.
  • Die OGS bietet den Kindern sogenannte Arbeitsgemeinschaften (AG`s) an. Vor der Wahl dieser AG´S wird es, i. d. Regel „Schnupperstunden“ geben, damit Ihr Kind einen Einblick in eine angebotene Sportart, einem Kreativangebot oder einer anderen musischen oder sprachlichen AG bekommt. Diese sollen von den Kindern nach ihrem Interesse ausgesucht werden.
  • Sie erhalten rechtzeitig vor den Schulferien von der OGS einen Brief mit der Abfrage, ob ihr Kind in der Ferienzeit eine Betreuung benötigt. Bitte füllen Sie diese Abfrage komplett mit Unterschrift versehen aus. Selbst wenn keine Betreuung für Ihr Kind notwendig ist, benötigen wir Ihre Mithilfe und bestehen auf die schriftliche Rückmeldung. Eine Anmeldung zur Ferienbetreuung ist verbindlich.
  • Nur wenn wir wissen, wie viele Kinder kommen werden, ist eine exakte Personalplanung und auch Speiseplanung möglich und nur durch Ihre Mithilfe können wir für eine gute Betreuung Ihres Kindes sorgen und Ihren Beitrag zum Essen sinnvoll verwalten.
  • In den Ferien (außer an Samstagen, Sonn- und Feiertagen) ist die OGS von 7.45 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet und bietet den Kindern mit eventuellen Tagesausflügen und spannenden Projekten ein interessantes Ferienprogramm.
  • Die OGS ist in den ersten drei Wochen der Sommerferien geöffnet. Geschlossen ist sie an Samstagen, Sonn-und Feiertagen, den letzten drei Sommerferienwochen, sowie zwischen Weihnachten und Neujahr. An manchen sogenannten beweglichen Ferientagen (i. d. Regel zwei Tage) ist die OGS ebenfalls geschlossen. Zu jedem neuen Schuljahr werden Sie eine genaue Übersicht mit wichtigen Terminen und eventuellen Schließzeiten erhalten.

So könnte es sein…….Pandemie bedingt ändert sich b. a. w………

  • Unsere AG`s können  nicht stattfinden, wir versuchen aber den Kindern auch innerhalb ihrer festen Gruppen abwechslungsreiche Kreativ- und Bewegungsangebote, die unserem Hygienekonzept entsprechen anzubieten.
  • In Zeiten von Wechsel- Distanzunterricht, Notbetreuung finden nachmittags keine LZ statt.
  • Die OGS ist aktuell nur bis 16.30 Uhr geöffnet.
  • Die Eltern dürfen den Schulhof und die Schulgebäude nicht betreten.

Liebe Eltern, wir hoffen, Ihnen mit diesem „Fahrplan“ eine Idee des Ablaufs unseres Offenen Ganztags vermittelt zu haben. Bitte rufen Sie uns an (02203/893003-22) wenn Ihnen etwas nicht verständlich ist oder Sie Fragen haben. Auch Anregungen nehmen wir gerne entgegen!

Wir freuen uns auf Sie und unsere zukünftigen Schützlinge, bitte bleiben Sie gesund!!

P. Steinert

Leiterin OGS