Pädagogische Ganztageskonferenz am 15.05.2024

Am Mittwoch, den 15.05.2024 entfällt der reguläre Unterricht aufgrund einer pädagogischen Ganztageskonferenz innerhalb des Lehrerkollegiums. Die Klassenlehrer/innen geben an diesem Tag Zusatzaufgaben zur Bearbeitung aus. OGS-Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, können ab 8 Uhr bis zum Nachmittag in der Schule betreut werden.

AGs der Viertklässler waren ein voller Erfolg

Zwei Monate lang haben die Viertklässler eigene AGs für unsere Erstklässler angeboten. Nachdem die AGs nun beendet sind, haben wir die Erstklässler gefragt, ob Ihnen die Angebote gefallen haben. Hier sind die Antworten der Erstklässler:

In der Bastel AG werden Panda Bilder, Windlichter und Muttertagsgeschenke gemacht. Den Erstklässler hat es sehr viel Spaß gemacht. Sie fanden die Viertklässler sehr nett.

Die Erstklässler haben in der Spiele AG gespielt. Sie fanden die AG cool und es hat besonders viel Spaß gemacht mit anderen Kindern zu spielen. Die Viertklässler sind mit den Erstklässlern gut umgegangen. Die Erstklässler hatten daran Spaß.

In der Zauber AG hatten alle Kinder sehr viel Spaß. Die Viertklässler waren sehr sympathisch. Die Erstklässler(innen) wollten in die AG, weil sie sehr Interessiert an dem Thema waren.

In der Turnen AG wurden Handstände und Hampelmänner geübt. Die Viertklässler sind gut mit den Erstklässlern umgegangen. Die Ag Teilnehmer hatten Spaß, weil sie gerne Sport machen.

Geschrieben von Anton, Arda, Emre, Fabian, Fritz, Henry, Ibrahim, Jannik, Junaid, Mats, Simon und Timo

Viertklässler bieten AGs für Erstklässler an

Seit Anfang März bieten einige Viertklässler jeden Freitag in der Förderzeit AGs für unsere Erstklässler an. Die Viertklässler haben sich die AGs selbst ausgedacht. Die Mitglieder unserer Homepage AG haben die Gelegenheit genutzt und die Viertklässler zu diesen AGs interviewt.

Die AG Turnen wurde von Lilly und Sophie aus der 4a angeboten. Dort bewegen sich die Erstklässler zu Musik. Sie sind auf die Idee gekommen, weil sie selber turnen. Sie hatten die Schwierigkeit, dass die Erstklässler am ersten Tag gemacht haben, was sie wollten. Es hat ihnen trotzdem Spaß gemacht, dass die Erstklässler sich gefreut haben.

Die AG Freundschaftsambänder von Marie und Maeve hat großen Spaß gemacht .Hier knüpfen die Erstklässler Wollfäden zu Freundschaftsarmbändern. Sie sind auf die Idee gekommen, weil sie das früher mit der Lehrerin gemacht haben. Die Erstklässler haben es nicht sofort verstanden. Es hat Ihnen trotzdem Spaß gemacht, weil die Erstklässler nett waren.

Tamina und Aaliya bieten eine Bastel-AG an, in der Windlichter und andere Sachen gebastelt werden. Sie sind auf die AG gekommen, weil sie gerne basteln. Es gab keine Schwierigkeiten. Es hat ihnen Spaß gemacht mit den Kindern zu arbeiten.                    

Die Spiele AG wurde durchgeführt von Tobi und Lukas. Hier können die Erstklässler Brett- und Kartenspiele spielen. Sie kamen auf die Idee, weil sie dies in den Ferien gerne gemacht haben. Es hat besonders viel Spaß gemacht, dass alle gut mitgemacht haben.

Frieda, Lisa und Anna bieten die Zauber-AG an, in der die Viertklässler den Erstklässlern Zaubertricks beibringen. Sie hatten die Idee für die AG von zu Hause. Die meisten Erstklässler  hatten viel Spaß. Einige waren etwas vorlaut.

Geschrieben von Anton, Arda, Emre, Fabian, Fritz, Henry, Ibrahim, Jannik, Junaid, Mats, Simon und Timo

Karnevalssitzung 2024

Die Grundschule Adolph-Kolping-Straße freut sich über eine gelungene Karnevalssitzung an Weiberfastnacht 2024. Nicht nur das Können der Kindertanzkorps Tanzmüüs, Danzpirate, Blau Wiesse Funke und Wibbelche haben die Kinder der Grundschule zum Staunen gebracht und zum eifrigen Nachstellen auf dem Pausenhof angeregt. Auch für die Einlagen der einzelnen Jahrgangsklassen gab es stürmischen Applaus. Der Elferrat unserer Grundschule konnte stolz darauf sein, ihren Mitschülern ein tolles Programm und eine gelungene Sitzung zu präsentieren.